Serpaia

Toskana Weingut: Serpaia


Die Neugierde ist eine wertvolle Gabe, vor allem, wenn sie Menschen zu qualitativ neuen Entdeckungen und Herausforderungen bewegt.


Im Jahr 2000 entscheiden Paolo und Christine Endrici der historischen Cantina Endrizzi zusammen mit Thomas Kemmler (Bruder von Christine), dass es an der Zeit ist, sich mit Toskana-Wein zu beschäftigen, jedoch nicht nur mit den Augen eines bewundernden Beobachters sondern als Weinproduzenten. Durch den Erwerb von dreissig Hektar Land, das sich zwischen den sonnigen Hügeln und den sanften Abhängen der Maremma um Grosseto erstreckt, hauchten sie ein Toskana Weingut, genannt Serpaia, Leben ein und produzieren seitdem hochwertige, italienische Weine, die – typisch für die Maremma – fruchtig, intensiv und harmonisch sind.




Erfahren Sie mehr…