Weinlesen

Ein vor allem im Mai und Juni sehr regnerischer Jahrgang mit phänologischen Entwicklungsphasen, die im Durchschnitt lagen. Die Blüte vollzog sich Ende Mai/Anfang Juni und die weißen Weintrauben wurden Ende August/Anfang Oktober geerntet. Der Regen zu Beginn der Saison provozierte eine üppige Vegetation und eine erhöhte die Peronosporagefahr. Die aufmerksame Bekämpfung und das rechtzeitige Entfernen des Blattwerks sowie die punktgenaue Ausdünnung haben es uns erlaubt, Trauben von guter Qualität bei der Weinlese zu erhalten.
Gesamtbewertung des Jahrgangs der Weinlese 2001 ++