Weinlesen

Dieser Jahrgang war durch einen trockenen Beginn der Saison, einen sehr warmen Sommer und einen regnerischen Herbst gekennzeichnet. Die vegetative Phase der phänologischen Entwicklung vollzog sich mit einer Woche Verspätung im Vergleich zu 2009. Die Gesundheit der Trauben bei der Ernte war ausgezeichnet. Die Peronospora war nicht gefährlich, während sich das Oidium in 2010 aggressiv zeigte, wurde jedoch durch rechtzeitiges Entfernen von Blattwerk und umweltverträgliche Bekämpfungsmethoden effizient eingedämmt. Die Weinlese begann Anfang September mit den Trauben für den Sekt Trento DOC und endete Mitte Oktober mit dem Cabernet Sauvignon. Die Qualität der Trauben war sehr gut mit einem erhöhten Zuckergehalt und ausgezeichnetem Geschmack der Weinbeeren.
Gesamtbewertung des Jahrgangs der Weinlese 2010 ++